Masterplan Stadtnatur der Bundesregierung

Im Masterplan Stadtnatur der Bundesregierung, September 18 steht, Zitat:
„Die Bundesregierung wird die Kommunen dabei unterstützen, mehr und höherwertige Naturflächen in den Städten zu schaffen.
- Wir wollen mehr unversiegelte Flächen.
- Wir wollen mehr Natur in Stadtparks, Sportstätten, privaten Gärten, urbanen Wäldern, an Gewässern, an Gebäuden, auf landwirtschaftlich genutzten Flächen in Stadtnähe und auf Brachen mit Grün.
Der Bund fordert von Städten und Kommunen eine engagierte Handlungsweise, um die Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt im urbanen Umfeld zu gewährleisten.
Dazu gehört auch die Aufklärung über die Notwendigkeit von artenreichen Grünflächen für den Erhalt der Lebensgrundlagen von Insekten.“

 

Wir wünschen uns, dass  Werder eine "Kommune für Biodiversität" wird: www.kommbio.de

Diese Kommunen nehmen Biodiversität mit in ihr Grünflächenkonzept auf und übernehmen Verantwortung. Sie leisten einen Beitrag gegen Artensterben und für Artenreichtum bei Pflanzen und Tieren.